Merkur Craps Jetzt spielen!

Craps ist ein typisch amerikanisches Tisch- Würfelspiel, welches hierzulande weniger bekannt ist. Dennoch sollten es sich unsere Leser nicht nehmen lassen, sich Merkur Craps einmal genauer anzusehen. Schließlich handelt es sich dabei um eine wirklich aufregende Möglichkeit, extrem viel Geld zu erspielen. Bevor jedoch mit dem Spielen begonnen werden kann, ist es notwendig, die Regeln von Merkur Craps zu erlernen und zu verinnerlichen. Diese sind Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches und Spaß bringendes Spielerlebnis.

Wer den Spielablauf erst einmal verstanden hat, wird sich kaum noch von Merkur Craps lösen können – soviel steht schon jetzt fest. Hier also ein paar grundlegende Informationen zum Ablauf. Mit dem Platzieren eines beliebigen Einsatzes kann das Spiel starten. Der Come in Wurf, also der erste Wurf des Spiels, entscheidet darüber, wie es weitergeht. Am linken Spieltischrand befindet sich die Pass- Line- Wette, welche als eine von mehreren Möglichkeiten als Einstiegswette genutzt werden kann.

Nur mit der Sieben oder Elf ist es möglich, diese Wette zu gewinnen. Eine weitere Alternative stellt die „Don’t Pass Bar Wette“ dar, in der die zwei als ein Unentschieden gilt. Sie ist das Gegenstück zur Pass- Line- Wette. Wurde die Einstiegswette gewonnen, so kann in der Folgerunde auf Come oder Don’t Come gesetzt werden. Hier gelten die gleichen Regeln, wie schon beim Come in.

Schauen wir uns nun ein paar andere Wettmöglichkeiten an. So ist das Setzen auf Odds beispielsweise eine Art Nebenwette, welche zum Zeitpunkt der bereits erläuterten Möglichkeiten genutzt werden kann. Die Felder Big 6 und Big 8 geben an, dass entweder eine Sechs oder eine Acht vor der Sieben fallen muss. Aces und Twelve sind zwei verschiedene Wetten. Hier kann sich der Spieler entweder für eine Zwei oder eine Zwölf entscheiden. Eine weitere Variante sind die Any- Wetten. Der Tipp gilt dem nächsten Wurf, bei dem je nach Wahl eine Sieben, Elf oder ein Craps, also die Zahlen Zwei, Drei oder Zwölf, fallen sollen.

In Merkur Craps darf jeder Spieler selbst die Würfel über den Tisch befördern und sich dabei fühlen, wie in einem realen Casino. Merkur stellt seinen Nutzern dabei drei Formen des Craps Tisches zur Auswahl: Classic, Pro und High Roller. Die verschiedenen Wettlimits sorgen dafür, dass auch Spieler mit kleinem Geldbeutel ihr Glück an einem der spannenden Merkur Craps Tische auf die Probe stellen können. Der Spaß bleibt dabei ganz sicher nicht auf der Strecke – ebenso wenig, wie der Nervenkitzel. Merkur Craps lohnt sich in jeder Hinsicht und sollte auch von unseren Lesern unbedingt ausprobiert werden.

Jetzt spielen!

Weitere Informationen zu Merkur Craps

Casino Spiel:

Kategorie:

Merkur Craps Merkur Spiele

Casino-Spiele.info Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bewerte Merkur Craps. 5,00 von 5 bei 1 Bewertungen
2 Kommentare zu “Merkur Craps”
  1. […] deine Einsatzmöglichkeiten ein wenig genauer erklären, damit du selbst zu einem erfolgreichen Merkur Craps Spieler werden […]

Schreib ein Kommentar

You must be logged in to post a comment.